WordPress PageRank Sculpting – Linkpower optimal verteilen

PageRank Sculpting ist eine SEO Technik in der das „nofollow“ Attribut gezielt eingesetzt wird. Damit wird erreicht, dass nur relevante Seiten Linkpower bekommen.

Eine sehr ausführliche Erklärung  zu Pagerank Sculpting http://www.suchradar.de/magazin/archiv/2008/2-2008/pagerank-sculpting.php

WordPress Blogs haben eine Vielzahl an Seiten die Linkpower aus dem Rest der Seiten herausziehen. So z.B. Archiv/ Kategorie/Tag Seiten die dazu noch duplicate Content erzeugen.

Um dies zu verhindern sind Änderungen an einigen WordPress Dateien notwendig.

Alle Dateien hierzu befinden sich im Ordner /wp-include/ (WP Version 2.7.1)

1. Links zu Kommentaren

comment-template.php

Zeile ca. 920

echo '<a href="';

nach

echo '<a rel="nofollow" href="';

Zeile ca. 1116

'<a href="#comment-'

nach

'<a rel="nofollow" href="#comment-'

2. Kategorie Seiten

category-template.php

Zeile ca. 105, 227, 230, 237, 250, 253, 260

a href=

nach

a rel="nofollow" href=

classes.php

Zeile 1315

'<a href="' . get_category_link

nach

'<a rel="nofollow" href="' . get_category_link

3. Archiv Links

general-template.php

Zeile 671 und 673

$before<a href='$url'

nach

$before<a rel='nofollow' href='$url'

4. Tag Links

category-template.php

Zeil 694

"<a href='$tag_link'

nach

"<a rel="nofollow" href='$tag_link'

Zeile 887

'<a href="' . $link . '"

nach

'<a rel="nofollow" href="' . $link . '"

4. Permalink #more

post-template.php

suchen: <a href="'. get_permalink() . "#more-$id"

ersetzen mit: <a rel="nofollow" href="'. get_permalink() . " " class="more-link

hier entfernen wir gleich noch den #more Anker

Ich schätze, dass Google mittlerweile erkennt, dass es sich trotz des #more Ankers um ein und dieselbe Seite handelt. Aber um sicher zugehen machen wir diese kleine Änderung.

Wer Eingriffe in den WP Core scheut kann auch Plugins verwenden. Nur ist darauf zu achten, dass auch das Plugin mit der neuen WP Version kompatibel ist. Ich selber möchte aber so wenig wie möglich davon in WordPress einsetzen.

Weiterführende Literatur:

E-BOOK KOSTENLOS

Bitte Vorname & Email Adresse eintragen

Über den Autor

Holger Freier ist ein digital Native seit einigen Jahren. Seine Leidenschaft gilt dem Social Media - und Affiliate Marketing.

20 Kommentare zu “WordPress PageRank Sculpting – Linkpower optimal verteilen”

  1. Marc

    Aber ist es nicht so, dass bei zwei Links, von denen einer nofollow ist, beide als nofollow gewertet werden?!
    Und warum sollte ich die Kategorieseiten mit nofollow verlinken? Die verlinke ich normal und setze sie auf noindex, damit sie weiter Power an die Artikel abgeben …

  2. Raffael

    Laut Aussagen von Matt Cutts funktioniert Pagerank Sculpting nicht mehr funktioniert, weil bei einem nofollow Link zwar kein PageRank vererbt wird, stattdessen der Linkjuice aber verpufft. Zumindest ist das das neueste, was ich gehört hab.

  3. keyword

    Ist das mit dieser „Linkpower verteilung“ der Grund das häufig die Unterseiten von großen und bekannten Blogs keinen Pagerank haben?
    Darüber habe ich mich schon gewundert.

  4. PR Sculpting geht noch

    Hi Holger, sind die HTML Schnipsel sind mittendrin abgeschnitten. liegt das an Deinem Syntax Highlighter?

    Außerdem ist das Thema PR Sculpting mit nofollow Wert im rel-Attribut passé. Es lohnt sich nur noch, nofollow für das Sperren von Verknüpfungen zu nutzen. PR teilt sich dennoch durch die Gesamtzahl aller Links. Das lässt sich mit nofollow nicht verhindern, wie die letzten Jahre geglaubt wurde. Damit müsstest Du Deinen Artikel jetzt aktualisieren.

  5. Fav-Man

    Also, nofollow ist doch egal, weil zuerst dem Link einen PR-Wert zugewiesen wird, wie ein normaler Link, blos das bei nofollow, der „Juice“ nicht weiter gegeben wird! Das ist der Unterschied, also wer nofollow einsetzt schadet sich eigentlich selbst…besser wäre es, Seiten mit der robots.txt auszuschließen.

  6. Mario

    Die Kategorien, Tags und sonstige Archive (z.B. Monatsarchive) würde ich aber schon in irgendeiner Form nutzen, um auch ältere Beiträge in WordPress für die Crawler zugänglich zu machen. Ggf. über eigene Seiten (Archivseite, Tagseite etc.), die entweder Sidewide aus dem Footer oder zumindest von der Startseite aus verlinkt sind.

  7. Nicklas

    Hallo,

    nofollow oder follow ist egal für pr-sculpting. jeder nofollow link entwertet die follow-links bezüglich des link-juices. man sollte vielmehr darüber nachdenken, welche links auf einer seite sinnvoll sind –> quasi die linkanzahl auf einer seite dezimieren.

    das ist aus meiner sicht das beste rezept!

  8. Steve

    Ist das mit dieser “Linkpower verteilung” der Grund das häufig die Unterseiten von großen und bekannten Blogs keinen Pagerank haben?
    Darüber habe ich mich schon gewundert..

  9. Holger

    zum thema linksculpting haben sich auch diverse seos gedanken gemacht, einen interessanter ansatz ist auch noch der, dass vor allem die impressum- und kontakt-seite eine hohe linkpower besitzt, da diese ja eigentlich auf jeder seite vorhanden ist

  10. Keyton

    Am 23.10.2010 hatten wir eine Pagerankveränderung auf unserem Projekt tus-hasede.blogspot.com von 0 auf 2 obwohl kein generelles PR-Update durchgeführt wurde. Hat jemand eine Erklärung dafür?

  11. Pierre

    sicher das es kein fehler der PR-anzeige war? habe mit dem firefox-plugin welches mir auch den PR anzeigt schön öfter solche fehler gesehen, da wird der pagerank der vorher besuchten seite auch für die folgende seite wiedergegeben

  12. partnerhoroskop

    „zum thema linksculpting haben sich auch diverse seos gedanken gemacht, einen interessanter ansatz ist auch noch der, dass vor allem die impressum- und kontakt-seite eine hohe linkpower besitzt, da diese ja eigentlich auf jeder seite vorhanden ist“

    Ich setze meine Impressum und Kontaktseiten immer auf „Noindex,nofollow“. Ist das jetzt gut oder schlecht?

  13. Schmitzo

    @partnerhoroskop
    Toll, dass du den Artikel vorkramst, um nen Backlink zu generieren. Tipp: Wenn du schon schreibst, dass du dein Impressum auf noindey,nofollow setzt – dann tu´s auch. Auf deiner komischen Horoskopseite ist das jedenfalls nicht der Fall.

Schreib einen Kommentar

Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder markiert *