Home / Allgemein / Büroarbeit: Wenn, dann richtig
Büroarbeit Office

Büroarbeit: Wenn, dann richtig

Büroarbeit findet sich in fast jeder Branche und in so gut wie jedem Unternehmen.

Egal ob Kfz-Werkstatt oder Wirtschaftsprüfer: An einem Büro kommt eigentlich keiner vorbei. Dabei ist die Ausstattung natürlich das A und O. Bei professionellen Anbietern wie z.B. hier findet man hierzu das passende, vom einfachen Tacker bis hin zu fortschrittlicher Bürotechnik.

Passende Büromöbel sind Pflicht

Der Schreibtisch ist das Herz des Büros. Idealerweise verfügt er über viele Schubladen, um Hilfsmittel wie z.B. Tacker oder Heftzwecken ordentlich unterbringen zu können. Für dunkle Wintertage sollte auch an eine Schreibtischlampe gedacht sein.
Natürlich darf dazu ein passender Bürostuhl nicht fehlen. Er sollte mehrfach verstellbar sein, damit sich der Bürohengst auch wohlfühlt und entfalten kann. Eventuell bieten sich zusätzliche Stühle z.B. für Besucher an. Abgerundet wird das Büro durch eine gekonnte Kombination aus geschlossenen und offenen Schrankteilen. Für besonders wichtige Unterlagen bieten sich abschließbare Schrankteile an.

Der Richtige Schriftverkehr

Natürlich findet mittlerweile ein Großteil des Schriftverkehrs elektronisch z.B. via E-Mail statt. Unterlagen wie Notizblöcke und Hefte sollten trotzdem zur Standardausstattung jedes Büros gehören. Eine ausreichende Menge Druckpapier muss selbstverständlich auch immer vorhanden sein. Ein kleiner Tipp: Damit keine innovativen Ideen verlorengehen, eignet sich ein Diktiersystem zur Aufzeichnung von Sprachtexten. So können Geistesblitze schnell und unkompliziert festgehalten werden.

Die Buchführung

Egal ob beruflich oder privat: An einer angemessenen Buchführung kommt niemand vorbei. Hierbei sind Hilfsmittel z.B. Taschenrechner, Tischrechner und auch diverse Arten von Anwendungssoftware. Ein übersichtliches Kassenbuch ein Muss, damit der Überblick nicht verloren geht.

Ordnung halten

Das richtige Ablagesystem sorgt im Büro für Ordnung. Schriftstücke sollten z.B. in gekennzeichneten Ordnern oder Aktenschränken aufbewahrt werden. Eine weitere Möglichkeit ist ein Karteikasten für Karteikarten. Sollten Schriftstücke nicht mehr benötigt werden, kann ein Aktenvernichter für die Entsorgung verwendet werden. Dieses Vorgehen bietet sich insbesondere für Schriftstücke mit brisantem Inhalt an.

Präsentation der Arbeitsergebnisse

Auch in dieser Rubrik dürfen die passenden Hilfsmittel nicht fehlen. Ein Beamer in Kombination mit der passenden Leinwand ermöglicht es, verschiedene Arbeitsergebnisse professionell zu präsentieren. Auch ein Flipchart oder Whiteboard sind natürlich denkbar. Mit einem Laserpointer oder Zeigestock können einzelne Punkte zusätzlich veranschaulicht werden.

Was sonst nicht fehlen darf

Da Kaffee Grundnahrungsmittel im Büro ist, sollte natürlich auch eine Kaffeemaschine nicht fehlen.
Für heiße Sommertage bietet sich ein kleiner Kühlschrank an, um Getränke kalt zu stellen. Auch einige Reinigungsartikel sollten vorhanden sein, falls mal ein Tropfen daneben geht.

So ausgestattet kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Am einfachsten macht man es sich, indem man alle Hilfsmittel bei einem professionellen Anbieter mit großer Angebotsspanne bezieht.

About Holger

Holger Freier ist ein digital Native seit einigen Jahren. Seine Leidenschaft gilt dem Social Media - und Affiliate Marketing.