WordPress – SEO Tipps

WordPress ist das wohl am meist genutzte Blogging System. Wie man WordPress für die Suchmaschinen optimiert wird auf unzähligen Beiträgen und Ebooks beschrieben.

Nachfolgend von mir eine Auswahl an Ebooks, Blogbeiträgen und Plugins

Ebooks

  • WordPress SEO Tutorial von Jan Siefken
  • On Page SEO für WordPress – 10 Seiten Präsentation über die On Page Optimierung
  • On Page SEO für WordPress vom Entwickler des Plugins WpSEO Sergej Müller
  • Blogposts

  • SEO Beitrag für WordPress
  • The Definitive Guide To Higher Rankings For Your Blog von Joost de Valk
  • Plugins

  • WpSEO von Sergej Müller
  • WordPress SEO Plugin von Joost de Valk
  • All in one SEO Pack
  • Teile den Beitrag

    Über den Autor

    Holger Freier ist ein digital Native seit einigen Jahren. Seine Leidenschaft gilt dem Social Media - und Affiliate Marketing. Folge ihm auf Twitter - Google+

    19 thoughts on “WordPress – SEO Tipps”

    1. Yvonne

      Das ist aber echt krass! Schließlich hast du zwar einen guten, aber nun auch keinen überragenden Pagerank…
      Du bist allerdings mitlerweile auf Platz 2 abgerutscht. 😉

      Liebe Grüße, Yvi

    2. Holger

      Das stimmt. Hatte aber diesen guten Platz bereits schon vor Einsatz des Plugins 😉 Die SEO Maßnahmen die ich manuell gemacht hatte, waren die selben wie mit dem Plugin jetzt. wpseo ist schon spitze!

    3. Sergej

      Unter uns: Bis jetzt hat sich noch kein wpSEO-Anwender beschwert, dass die Position bei Google schlechter wurde 😉 Und das ist ja das Ziel.

    4. Peter

      Hallo,
      bin in noch ein WordPress Anfänger.:)

      Bin aber über die ersten Ergebnisse mit wpSEO begeistert.

      Sollte man die folgende Funktion aktivieren?

      „HTML-Kommentare und überflüssige Leerzeichen aus Beiträgen entfernen“

      Gibt es Erfahrungswerte ?

    5. Holger

      hat meiner Meinung nach keine große Auswirkung aufs Ranking. Der Vorteil besteht darin, dass die Größe der HTML Datei sich verringert. Google mag kleine Dateien. Die Größe sollte nicht über 30 KByte liegen. Aber gehört nicht zu den Top 10 der Rankingfaktoren.

    6. Sergej

      Kann ich nur bestätigen: Bereinigen des HTML-Codes ist nur nebensächlich, ist nur für sehr lange Artikel mit entsprechend zahlreichen Kommentaren von Nöten. Falls noch Fragen da sind, einfach im Blog posten.

    7. Peter

      Danke für die Antworten.

      Dann mache ich mir da erst einmal auch keine Gedanken drum.
      Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit den Resultaten.

      VG
      Peter

    8. seo wordpress

      We just release a new kind of plugin .

      Still in french , V 0.1 , just release this day

      Give your page the 301 +url , 302 + url , 404 error code from the „edit post page“

      Traduction needed ! ( mail can be found on our site if you can help )

      http://www.wordpress-seo.com/seo-http-error-manager.php

      How it works :
      Download, copy to plugin directory, Activate.

      When editing you can choose Leave, 301, 302, 404 ( and url for 301, 302 )

      Licence , „can be stolen“ 😉 and we still dont care of man who still want to give a licence for „nothing“ like this !

      Comment for make it better welcome

      Sorry for my english ( more again on a „de“ boad )
      ++

    9. Alex

      Jetzt bezahlt er nichts mehr. Denn der Blog steht nicht mehr auf Platz 1. Ich habe mal geschaut, und ich finde den Blog nicht mehr auf der ersten Seite. Ich denke, dass das einfach daran liegt, dass er nicht mehr so genutzt wird wie früher. Eigentlich schade, denn die Position ist doch gar nicht mal so schlecht gewesen 😉 Warum wurde denn nicht weiter gemacht? Da muss doch der Anreiz da sein wenn man schon mal ganz oben steht. Das verstehe ich nicht.

    10. Pro Seo

      Da man WPseo nur noch gegen Geld bekommt habe ich mich auch auf mit der Keyword Kombi „wordpress seo“ auf die Suche gemacht.
      Logisch das ich durch Deine Top10 Position auch hier bei Dir gelandet bin.
      Letztendlich habe ich das Seo Plugin izioSEO installiert und fahre damit ganz gut.
      Vielleicht hilft das alle anderen Suchenden ja weiter.
      Grüße Lollo

    11. Sergej Müller

      Da liegst du aber falsch, wpSEO ist für nichtkommerzielle Projekte absolut gratis.

      Nichts für ungut, ich würde aber zu gerne wissen, wo du das besagte Plugin installiert hast – in deinem vBulletin-Forum? Ergo: Spam!

    12. Thomas

      Ich bin seit einiger Zeit damit beschäftigt einen Blog zu starten und habe mich bereits durch Google gewühlt nach Hilfreichen Tipps und muss danke für den guten Beitrag den du verlinkt hast sagen. Leider ist dieser nicht mehr ganz aktuell, jedoch habe ich einen weiteren Beitrag entdeckt der in Kombination mit dem verlinkten bei mir zu den besten Ergebnissen geführt hat : )

      Ich hoffe es ist okay wenn ich den Link hier einfach rein schmeiße

      http://splusk.de/ratgeber/1701-wordpress-seo

      Grüße der Thomas

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>